Theater | Caroline Betz
| Drucken |
2017

Rechts: Ex und Pop oder eine Proklamation für die Demokratie • Stückentwicklung • Rolle: Petra

Regie: Annette D. Weber, CommunityArtCenter Mannheim, Premiere im Rathaus Weinheim, Gastspiele u.a. in Berlin, Dortmund, Hoyerswerda und Dresden
2016-2017

Wovon wir träumten • von Julie Otsuka • Rollen: Frau und Chor

Regie: Rainer Escher, Neues Ensemble Mannheim, Theater Felina-Areal
2015-2017

Was machen wir mit unserem TraumA? • Solo • von Ena Adamaralovic • Rolle: Ena

Regie: Annette D. Weber, im Hochbunker der Neckarstadt-West in Mannheim
2014

R(h)eine Gier • von TRASHLOVERS Köln • Rolle: Tine/Tante Billes Geist

Regie: David Koch, Theater im Bauturm Köln
2014

Gretchen 89ff • von Lutz Hübner • Rolle: Gretchen

Regie: Martin König, Toppler Theater Rothenburg
2014-2017

Agnes • von Peter Stamm • Rolle: Agnes

Regie: Annette D. Weber, Württembergische Landesbühne Esslingen
2013-2016

Frühlings Erwachen! • von Nuran David Carlis • Rolle: Ilse

Regie: Christian Müller, Württembergische Landesbühne Esslingen

2012-2014

Verrücktes Blut • von Nurkan Erpulat und Jens Hillje • Rolle: Latifa

Regie: Daniel Klumpp, Theaterhaus Stuttgart

2012

Bash • von Neil LaBute • Rolle: Sue

Regie: Johannes Klama, Schauburg München

2011

Kämpferische Träume • von P. Chiziane • Rolle: Marie

Regie: Edith Körber, Gastspiel mit der tri-bühne Stuttgart im Teatro Avenida/ Maputo (Mosambik)

Kommen und Gehen • von F. Xaver Ott • Rollen: verschiedene

Regie: Klaus Hämmerle, Theater Lindenhof Melchingen/ Friedrichshafen

2010-2011

6 and the City 5 • von J. Bauer/ T. Bayer/ J. Marinic/ M. Pfaus/ B. Reissmann/ R. Schlauch •

Rollen: verschiedene

Regie: Stephan Bruckmeier, Theater Rampe Stuttgart

Miss Sara Sampson • von G.E. Lessing • Rolle: Sara Sampson
Regie: Mareile Metzner, Theater Ansbach

2008-2011

Was heißt hier Liebe? • von Helma Fehrmann, Jürgen Flügge und Holger Franke • Rolle: Paula
Regie: Günter Brombacher, Theaterhaus Stuttgart

2010

 

 

 

 

 

 


Papas in Motion von R. Rudoll Rolle: Alice

Regie: Stephan Bruckmeier, Theater Rampe Stuttgart, Gastspiele in Warschau und Wien

Endstation Sehnsucht • von T. Williams • Rolle: Stella
Regie: Marco Luca Castelli, Klibühni Chur/Schweiz

Genannt Gospodin • von P. Löhle • Rollen: Erzählerin/Anette/Sylvia/Mutter/Kommissar

Regie: Dieter Nelle, Studiotheater Stuttgart

Wir im Finale • von M. Becker • Rollen: verschiedene
Regie: Dieter Nelle, Studiotheater Stuttgart

2009

Gegenlicht • von H. Dübgen • Rolle: Sie
Regie: Johan Hess, Kaltstart Festival Hamburg

Stadtoper Reutlingen • von S. Hinkelbein • Rolle: Herold
Regie: Enrico Urbanek, Theater Die Tonne Reutlingen

Genie und Verbrechen • von G. Walker • Rolle: Amanda
Regie: Robert Atzlinger, Studiotheater Stuttgart

Antigone • nach Sophokles • Rolle: Ismene    
Regie: Edith Koerber, Theater tri-bühne Stuttgart

Ein Sommernachtstraum • von W. Shakespeare • Rolle: Hermia
Regie: Christian Schlösser, Theater-Kompagnie-Stuttgart

2008-2009

Wilhelm Tell • von F. Schiller • Rolle: Hedwig, Bertha v. Bruneck u.a.
Regie: Christof Küster, Studiotheater Stuttgart

Masse Mensch • von E. Toller • Rollen: verschiedene        
Regie: Bernard M. Eusterschulte, TART Produktion Stuttgart

2008

Und draussen tobt das Gangsterleben • von J. Niedermüller • Rolle: Schauspielerin
Regie: Johanna Niedermüller, Rotebühl Theater Stuttgart

Acht Frauen • von R. Thomas • Rolle: Catherine
Regie: Kerstin Specht, Landestheater Coburg

Bankrott oder Es bleibt ja in der Familie • von A. Ostrowski • Rolle: Olimpiada
Regie: Bernard M. Eusterschulte, TART Produktion Stuttgart

2007

Solche Wie Ich • von K.M. Mertens • Rolle: Katja
Regie: Christian Mahlow, Lofft Leipzig

George Dandin oder Der betrogene Ehemann • von  Molière • Rolle: Angelique
Regie: Christian Müller, Schauportal Leipzig

After the End • von D. Kelly • Rolle: Louise
Regie: Andreas Gründel, Hebbel Theater am Ufer/ HAU 3, Berlin

2006

Toteau und der Autodieb • von A. Aley • Rolle: Toteau
Regie: Christian Müller, Lofft Leipzig  
Einladung zum Europäischen Theaterfestival, Studiobühne Köln 2007

2004

Fünf im gleichen Kleid • von A. Ball • Rolle: Frances
Regie: Karsten Schiffler, Centralkino Salzburg

2002

Da Ponte in Santa Fe • von P. Turrini • Rolle: Bolerogirl
Regie: Claus Peymann, Salzburger Festspiele, Landestheater Salzburg


Bartleby, Wallstreet: NEBRASKA • nach H. Melville • div. Rollen
Regie: Jay Scheib, Mozarteum Salzburg

2001

Tiefer geht`s nicht • nach S.Belbel • Rolle: Mädchen
Regie: Rolf Kemnitzer, Theater Gérald Philipp, Berlin

Leonce und Lena • von G. Büchner • Rolle: Gouvernante
Regie: Katharina Heth, Theater unterm Dach, Berlin

HOSPITANZEN u.a.

1996-2000

verschiedene Regiehospitanzen am Staatstheater Stuttgart und Theater der Stadt Heidelberg, Dramaturgiehospitanz am Kinder- und Jugendtheater Heidelberg/Zwinger 3,                             Statisterie und Kleindarstellerin am Stadttheater Heilbronn